Der Zauber Islands: Meine 360°-Foto-Story

360°-Fotostory

Hier geht es zur Fotostory.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Organpaten-Preis 2016: Der Countdown läuft

Noch bis zum 28.02.2016 können Internetnutzer auf http://www.organpaten.de/organpatenpreis für Ihren Favoriten beim diesjährigen Postkarten-Wettbewerb zum Thema “Organspende” abstimmen. Unter all den eingesandten Beiträgen findet sich auch meine Idee. Halten Sie/Haltet bitte Ausschau und stimmt am besten noch vor dem 28.02.2016 ab. Wem ein anderes Motiv besser gefällt, kann natürlich gern auch dafür stimmen. Es geht um die Sache und darum, sich mehr mit dem Thema Organspende zu befassen. Vielen Dank und beste Grüße, Dr. Marcus Mau.

Hier ist mein Entwurf:

Postkarte_Organpaten-Preis 2016_Mau

Postkarten-Design Organspende-Preis 2016

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Mein Kurzgeschichtenband für die Tage zwischen den Jahren und darüber hinaus. Jetzt noch bis März 2015 kostenlos online lesen und bewerten. Einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015, wünscht Ihnen Ihr Dr. Marcus Mau.

Eine bunte Mischung aus Komik, Alltäglichem, Ernsthaftigkeit sowie Tragik, gespickt mit einem Schuss Realität – kurzum: Bon Appétit.

Dieser Band enthält eine Auswahl meiner bisherigen Kurzgeschichten und spannt einen Bogen von der Heiterkeit und Komik über Ausflüge in längst vergangene Zeiten bis hin zu mystischem sowie tragischem Geschehen in unserer Welt. Die Geschichten werden Sie sehr wahrscheinlich schmunzeln lassen, Sie in ihr Tempo hineinziehen, Sie fühlen lassen, in ein oder zwei Fällen womöglich auch nachdenklich stimmen. So ist dieser “Pott Püree” nicht zuletzt Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch in einem.

40092_216
Publiziert am von Marcus Mau | Kommentare deaktiviert

Bart ist in – und das nicht erst seit dem Eurovision Song Contest

Bart ist in

Quelle: DER PRIVATARZT DERMATOLOGIE 2/2014 (zum Lesen einfach den Artikel anklicken)

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Gedanken zum Projekt “Krautreporter – Das Magazin”

Die Ausgangssituation:

Was die Krautreporter über ihr Projekt sagen:

Der Online-Journalismus ist kaputt.

Weil vielen Medien Klicks wichtiger sind als Geschichten. Weil niemand mehr den Überblick behalten kann, wenn die Welt nur noch in Eilmeldungen erklärt wird. Weil Werbung nervt, die umständlich weggeklickt werden muss. Weil sich auch in seriösen Online-Medien der Boulevard ausbreitet.

Wir kriegen das wieder hin.

Mit gutem Journalismus: Reportagen, Recherchen, Porträts und Erklärstücken. Über Themen, mit denen wir uns auskennen. Mit der Zeit, die nötig ist, um eine gute Geschichte zu erzählen. Und den Hintergründen, um zu verstehen, was auf der Welt passiert.

Meine Meinung zu diesem Statement:

Den Online-Journalismus retten und unabhängig machen. Das können nur die Krautreporter. Ist dem wirklich so? Ich denke nicht und werde daher eine solche -alles andere ungesehen negierende- Einstellung auch nicht unterstützen. Genau wie viele Kollegen, verfolge ich das Ziel, unabhängig über die Themen zu berichten, die mir selbst am Herzen liegen, um diese dann in guter Form an die Frau oder den Mann zu bringen. Seit mehr als einem Jahr betreibe ich nun meinen Wissenschaftsblog: Ideen & Wissen. Das ist unabhängige Information aus der Welt der Medizin und Forschung. Ich tue dies, um die Menschen zu informieren, nicht um sie durch Abos an mich zu binden. Wer mehr wissen möchte, kann -nicht muss- mich durch den Kauf eines weiterführenden Sonder-Ebooks unterstützen. Mehr als 1.000 Zugriffe pro Monat und das völlig werbefrei und ohne SEO sprechen für sich und ich freue mich über das freie Feedback meiner Leser. Seit November 2013 ist meine Seite zudem HONCode zertifiziert, was die unabhängige Arbeit unterstreicht. Zu Herrn Esser und Co. sage ich daher nur: “Der Online-Journalismus ist alles andere als tot. Es gibt bereits einige Mitstreiter dort draußen, die unabhängigen Journalismus umsetzen, ohne engagierte Kollegen mit ihren Worten so blindlings vor den Kopf zu stoßen.” Letztlich wird der Kunde/Leser entscheiden. Und das ist auch gut so, denn dieser sieht die Dinge häufig etwas klarer als wir selbst.

Und was sagen Sie dazu?

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Das Buch “Schmerzen in den Gelenken” jetzt auch als pdf und epub

Das neue Buch beschäftigt sich mit dem Thema Arthrose und den viel diskutierten alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Ganz besonders widmet es sich den Einflüssen der Nahrung auf die Entstehung und Entwicklung der Arthrose. Da verwundert es nicht, dass letztlich auch viele der besprochenen Alternativmethoden zur Schmerzreduktion mit Essen, Ernährung und Gewichtskontrolle zu tun haben. Klicken Sie auf das Buch, um direkt zu Neobooks zu gelangen. Darüber hinaus ist das Buch als pdf- und epub-Download ebenfalls bei allen großen Online-Buchhändlern (z.B. Thalia, Hugendubel, Weltbild, Google Play,…) zu beziehen. Ich freue mich auf Ihr Interesse und auf hoffentlich zahlreiche Rückmeldungen zum Inhalt des Buches.

Marcus Mau "Schmerzen in den Gelenken"

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Wissenschaftsblog: Ideen & Wissen goes Cambodia

Ich gehe nach Kambodscha! Aber keine Angst, bin am 10.02.2014 wieder zurück in Deutschland. Ich werde in Kambodscha das folgende Waisenhaus- und Schulprojekt ehrenamtlich unterstützen: http://www.friedenshaus-kambodscha.de/index-en.htm
Bis bald. Bleiben Sie mir und dem Wissenschaftsblog: Ideen & Wissen in der Zwischenzeit treu oder vertreiben Sie sich die Zeit doch beim Lesen meiner Buchbeiträge: http://dr-marcus-mau.de/?page_id=137
Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Mein neues Buch beschäftigt sich mit dem Thema Arthrose und den viel diskutierten alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Ganz besonders widmet es sich den Einflüssen der Nahrung auf die Entstehung und Entwicklung der Arthrose. Da verwundert es nicht, dass letztlich auch viele der besprochenen Alternativmethoden zur Schmerzreduktion mit Essen, Ernährung und Gewichtskontrolle zu tun haben. Klicken Sie auf das Buch, um direkt zur Bestellseite zu gelangen.

http://www.amazon.de/Schmerzen-den-Gelenken-Arthrosebehandlung-Wissenschaft-ebook/dp/B00I1P8Y1S/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1390760065&sr=8-6&keywords=marcus+mau

Publiziert am von Marcus Mau | Kommentare deaktiviert

Neue Bücher von Marcus Mau jetzt auch bei Amazon

Neues zum Entspannen und Schmunzeln. Egal, ob Sie Ihre Schlafprobleme in den Griff bekommen oder einfach einmal zwischendurch mit einer heiteren Kurzgeschichte abschalten möchten. Schmökern Sie, testen Sie und beurteilen Sie die folgenden Bücher anschließend. Mit großem Dank und ich wünsche Ihnen viel Freude beim Stöbern und Lesen, Ihr Dr. Marcus Mau.

Buch

Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Abbildung.

Hier geht es zur Bestellung direkt beim Verlag Wissen-kompakt:

http://www.wissen-kompakt.eu/index.php/produkte/gesundheit.html/

Der Verlag und ich freuen uns über Feedback oder Rezensionen. Vielen Dank bereits dafür im Voraus.

Weitere Angebote im Selbstverlag auf amazon.de:

Der Dieb in Dir

Direkter Bestelllink: Der Dieb in Dir – eine mystisch-heitere Kurzgeschichte

Kleine Fehler

Direkter Bestellink: Kleine Fehler – Zukünftiges und Anekdotenhaftes mitten aus dem Leben

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Buchneuerscheinung im Verlag Wissen-kompakt: Gesunder Schlaf

Ideen & Wissen-Redakteur Marcus Mau mit neuem Buch “Gesunder Schlaf” auf der Buchmesse in FFM: Fr. 11.10.2013 ab 16:30, Halle 3.1 H65.

“Meet the Author” Das besondere Plus des Buches sind seine Exkurse in die Wissenschaft und Kuriositäten rund um den Schlaf sowie ein eigenes Kapitel zu Ernährung und Schlaf. Kommen Sie doch auf einen Sprung vorbei und treffen Sie den Autor!

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert